Der Stadt und Region
eng verbunden.

Der Börsenclub Hannover bietet seinen Mitgliedern ein freundschaftliches Netzwerk, auf dessen Säulen kulturelle und wirtschaftliche Projekte gefördert werden.

Eingewurzelte Vorurteile und übelverstandener Eigennutz, Privat-Interesse nebst einer von der Natur nicht sehr begünstigten Lage sind große Hindernisse, die jedoch durch vereinte Kräfte zwar nicht ganz behoben, gleichwohl sehr vermindert werden können. Und gewiss war es lange der geheime Wunsch eines jeden unter uns, den Flor der hiesigen Handlung nach besten Kräften zu befördern.

Zitat aus der Gründungsurkunde

Der Wert der
Gemeinschaft liegt
im Mehrwert

Der Börsenclub wurde am 29. August 1785 von rund 90 Kaufleuten zur Förderung des Gemeinwohls und der wirtschaftlichen Entwicklung in Hannover gegründet und durch Patent König Georg lll vom 29. Oktober 1787 genehmigt. Unser Netzwerk verfügt heute über ein beachtliches Expertenwissen der unterschiedlichsten Branchen und bietet durch vielfältige Vernetzungen eine ideale Unterstützung für Existenzgründer. Der Verein unterstützt ein positives Umfeld für Gründer und hilft bei der Schaffung und dem Erhalt von Arbeitsplätzen in unserer Region.

Unser ehrenamtlich
tätiges Vorstandsteam

Dr. Dirk Jungen
Vorsitzender
Alexander Gebler
Stellvertretender Vorsitzender
Dr. Falko Dittmar, LL.M.
Schatzmeister
Dr. Sören Lechner
Schriftführer
Das Vorstandsteam

Ergänzt durch den
Präsidialausschuss

Frank Schroeder
Michael Thöne-Flöge
Dr. Thomas Oldemanns
Torsten Max Volmary

Unser Club von der
Gründung
bis heute

1785

Gründung

1787

Gründungspatent durch Georg III

1791

Vorschlag der Gemeinnützigkeit des Clubs

1954

Zusammentritt des wiedererstandenen Börsenclubs

1980

195-jähriges Jubiläum

1980

Matjesessen zum 200-jährigen Jubiläum

2010

Festrede von Dr. Hüther zum 225-jährigen Jubiläum

2018

Erste Verleihung des Musikpreises

2019

Erste Verleihung des Gründerpreises im Börsensaal